Tennis Mentaltraining

Ein gutes Körperbewusstsein zu entwickeln, ist ein optimaler Einstieg fĂŒr ein Mentaltraining. Dadurch lernst du, aus den unnötigen Gedanken auszusteigen und dich auf das Wesentliche, den Ball,  anstrengungslos zu konzentrieren.

Ein schlĂŒssiges und umfassendes Mentaltrainingskonzept um:

  • Das Flow Erlebnis zu erleben! In “the Zone” zu spielen!
  • Beinarbeit, Taktik und Technik deutlich verbessern
  • Im Hier und Jetzt zu spielen
  • mehr Ruhe, Energie, Freude und Klarheitin inÂŽs Spiel zu bringen.
  • auch im Alltag stressfreier zu sein
  • mehr Fokus! Fokus = Ziele erreichen & erfolg haben 

“Erlebe ein neues KörpergefĂŒhl und stĂ€rke deinen Geist”

Die 6 SchlĂŒssel

6 SchlĂŒssel fĂŒr mehr Körperbewusstsein

Ein gutes Körperbewusstsein zu entwickeln ist ein optimaler Einstieg fĂŒr ein Mentaltraining. Dadurch lernst du, aus den unnötigen Gedanken auszusteigen und dich auf das Wesentliche, den Ball,  anstrengungslos zu konzentrieren.

Spiele im Hier und Jetzt, verbessere dein Spiel anstrengungslos und “federerleicht”!

Mentale Grundlagen

Lerne die Basics der mentalen StÀrke!

Im Profisport ist Mentaltraining eine SelbstverstĂ€ndlichkeit. Das Tennis-Samurai-Mentaltraining ermöglicht dir, deine mentale StĂ€rke deutlich zu entwickeln. Tennis stellt im Vergleich zu anderen Sportarten grĂ¶ĂŸte Anforderungen an die mentale StĂ€rke.

“Die meisten Spieler bringen ihr Potential nicht auf den Platz, weil sie mental versagen.”

 

Das Körperbewusstsein-Konzept

Mehr Freude mit Mentaltraining

Der Erfolg und die Freude am Tennisspiel hĂ€ngt deutlich von deiner mentalen Haltung ab. Erfolgreiches Tennis beginnt im Kopf. Um ein besseres VerstĂ€ndnis fĂŒr die Sinnhaftigkeit von Mentaltraining zu bekommen, sollte man sich mit den Grundlagen beschĂ€ftigen, um zu verstehen, warum wir immer wieder nicht so Tennis spielen, wie wir es eigentlich könnten. 

Mentaltraining verbessert auch deine Technik und Taktik

Mental starke Spieler sind leider oft der Meinung, dass ihnen Mentaltraining nichts bringt. Schade, denn jeder  Spieler, egal ob Hobby oder Turnierspieler, kann durch strukturiertes Mentraltraining in jeder Hinsicht besser werden.

Wir zeigen im Grundlagenvideo auf, welche Möglichkeiten bzw. Techniken es gibt, mental stĂ€rker zu werden und wie man sie anwendet. Die 6 SchlĂŒssel fĂŒr mehr Körperbewusstsein ist ein optimaler Einstieg, um aus unnötigen und belastenden Gedanken auszusteigen und mit mehr Flow zu spielen.

Eine bessere Wahrnehmung verÀndert alles

Um zu lernen, aus den oft unnötigen und destruktiven Gedanken auszusteigen, beginnen wir bei unserem Mentaltraining mit der Entwicklung eines besseren Körperbewusstseins. Durch die sechs SchlĂŒsselĂŒbungen von Tomas wird dein Spiel fehlerfreier und du bekommst ein besseres GefĂŒhl fĂŒr fließende, optimale BewegungsablĂ€ufe in verschiedensten Spielsituationen. Du lernst besser wahrzunehmen wie du spielst und musst immer weniger darĂŒber nachdenken. Bewegungen werden automatisiert und das unnötige Denken und sich damit selbst runterziehen, hört mehr und mehr auf.

  • Ein besseres Körperbewusstsein lĂ€sst dich ruhiger und klarer werden und dein Spiel wir flĂŒssiger und leichter. Wenn du die sechs SchlĂŒsselĂŒbungen verinnerlichst hat, verbesserst du dich, ohne deine Technik zu verĂ€ndern, um mindestens zwei Ebenen.
  • Ein weiterer Baustein unseres Mentaltrainings sind kleine Übungen fĂŒr das Spiel. Durch kleine „Tricks“ lernst du, dich besser auf den Ball zu konzentrieren und wieder aus dem unnötigen Denken auszusteigen. Auch dadurch wird dein Spiel fehlerfreier und sicherer.
  • Du kannst deine Technik, Taktik und BewegungsablĂ€ufe verbessern und stabilisieren, wenn du regelmĂ€ĂŸig diese Dinge visualisierst. Es gibt verschiedene Visualisierungsmethoden, die du anwenden kannst. In dem Video erklĂ€ren wir wie und wann man Visualisierungen nutzt.

Grundlagen Mentaltraining

Erkenne, wie du mehr aus dir herausholen kannst

  • Du kennst bestimmt Spielsituationen, in denen du so destruktive Gedanken hattest, so im Hamsterrad warst, das nichts mehr ging und du so richtig mies gespielt hast. Du kannst mit unserem Videokurse-Mentaltraining lernen, die positive Kraft der Gedanken zielgerichtet einzusetzen um erfolgreicher zu spielen und dich wieder aus einem Tief zu holen.
  • Rituale im Profitennis sind absolut ĂŒblich. Auch du kannst mit individuellen Ritualen  deine Konzentration auf das Spiel verbessern und verringerst deutlich die Ablenkung durch Ă€ußere Faktoren und unnötige Gedanken.
  • Wir zeigen dir auf, wie man aus dem Tief (einer Krise) herauskommt und wieder zu seinem freudvollen und erfolgreichen Tennisspiel findet .
  • Mit unserer Stressanalyse kannst du dein individuelles Mentaltraining konzipieren. Erkenne dadurch deine Handlungsfelder und finde die fĂŒr dich passenden Methoden, um deine Handycaps zu beseitigt und deine Tennisspiel deutlich zu verbessert.
  • Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, das Menschen, die sich konkrete Ziele  setzten, erfolgreicher und glĂŒcklicher sind. Das gilt auch fĂŒr das Tennisspiel. Wir haben in unserem Mentaltraining einige Anregungen fĂŒr dich, wie du ganz methodisch deine (Tennis)Ziele definierst und erreichst.
  • Um den Geist zu beruhigen, Stress abzubauen und mehr Energie zu haben, haben wir fĂŒr dich die Wirksamkeit von AtemĂŒbungen erklĂ€rt. Mit verschiedenen Atemtechniken kannst du in unterschiedlichen Situationen wieder dafĂŒr sorgen, gelassen und kraftvoll zu sein. Es gibt Atemtechniken fĂŒr das Spiel, aber auch fĂŒr die Anwendung außerhalb des Tennisplatzes.

“Ein Tennissamurai zu werden,  ist das Ziel oder Ergebnis unseres Mentaltraining.

Ein Tennissamurai hat in jeder Situation einen klaren Geist, spielt völlig im Hier und Jetzt und ist mental ganz „weit“. Er macht auch immer wieder Flow-Erfahrungen. Er spielt in diesem Zustand fließend und anstrengungslos. Du bekommst konkrete Übungen vermittelt, die dir die spĂŒrbare Erfahrung des Hier und Jetzt und der inneren Weite ermöglichen. Es ist also nicht nur ein Konzept, sonder eine erlebte Erfahrung.

Meditationen wirken Wunder

Meditation fĂŒr Tennisspieler?

Djokovic macht es. Du auch? Spring auf den Zug fĂŒr mehr Erfolg!

Ein wesentliches Element fĂŒr mehr Erfolg und Achtsamkeit fĂŒr dein Spiel sind Meditationen. Wir erklĂ€ren in unserem Grundlagenkurs wie Meditationen wirken, wie man das macht und wie man erkennt, ob sich ein meditativer Zustand eingestellt hat. Auch wenn Mediation Neuland fĂŒr dich sein sollte, probiere es einfach aus. Schulmedizinisch ist lĂ€ngst bewiesen, wieviel positive Wirkungen Meditationen haben.

Du bekommst auch eine Zusammenfasung zu welchem Zeitpunkt bzw. in welcher Situation du bestimmte Mentaltechniken anwenden kannst. Das hilft dir genau dein Mentaltraining zusammenzustellen.

Schnell gereizt?

Regst du dich schnell auf? Bist du schnell gereizt? LĂ€sst du dich durch Zuschauer aus der Fassung bringen? Auch wenn du nur als Hobby- oder Turnierspieler unterwegs ist, kann Mentaltraining Wunder wirken. Wir zeigen dir wie du deine Energie optimal umsetzen kannst und dich nicht von Ă€ußerlichkeiten ablenken lĂ€sst.

Kennst du deine Defizite?

Oftmals haben wir alle bestimmte mentale Probleme, die wir jedoch gar nicht kennen. Über Meditationen und unseren Grundlagenkurs lernst du die unterschiedlichsten Faktoren kennen, welche Mentale StĂ€rke ausmachen.

 

Der beste Start inÂŽs Mentaltraining

Wie beginne ich am besten?

Wenn du dich fĂŒr das Tennis-Samurai-Mentaltraininmg entschieden hast, ist es sehr sinnvoll Schritt fĂŒr Schritt vorzugehen. Nur wenn du die wichtigsten Dinge beherrschst kannst du Tiefer gehen.

  • Beginne mit dem Videokurse Körperbewusstsein, dieser ist optimal um die Wahrnehmung zu Schulen und ein erstes GefĂŒhl zu bekommen und deine Technik um 2 Klassen zu verbessern
  • Starte dann mit dem Kurs Grundlagen fĂŒr Mentaltraining
  • mache eine Stressanalyse um die Übungen zu finden, die fĂŒr dich sinnvoll sind. Erst wenn eine Methode verinnerlicht ist (z.B. Visualisierung) lerne die nĂ€chste. Auch Mentaltraining muss man regelmĂ€ĂŸig ĂŒben, damit der Erfolg sich einstellt.

Es lohnt sich…

“Wenn du ein richtig erfolgreicher Tennisspieler werden möchtest  fĂŒhrt kein Weg daran vorbei, einen Mental-Coach zu haben. Tennis- Smaurai Mentaltraining ist dein optimaler Wegbegleiter fĂŒr noch mehr Erfolg. Profis im Sport machen mentaltraining um ihr volles Potential auszuschöpfen und ins Leben zu integrieren.”